Lebenzbezogende Bildung

LEBENSBEGLEITENDE BILDUNG

Hilfe der Alltag frisst mich auf

An diesem Nachmittag werden in geselliger Runde Tipps und Tricks zum Erhalt einer guten Lebensqualität ausgetauscht. Es wird darüber gesprochen, wie man es schaffen kann seinen Kindern, seinem Partner, dem Beruf, dem Haushalt und sich selbst gerecht zu werden. Sabine Vutz, Pädagogin und Mediatorin, ist an diesem Nachmittag in der Kita, um Anregungen und Impulse zu geben und da zu sein, für einen inhaltlichen Austausch. Eine Kinderbetreuung wird in dieser Zeit in der Kita Kaleidoskop angeboten. In dieser Zeit wird mit den Kindern ein Abendessen zubereitet, welches im Anschluss an die Veranstaltung gemeinsam mit den Kindern eingenommen werden kann. Dieser Nachmittag findet in Kooperation mit dem Familienzentrum statt.

Ort: Kita  Kaleidoskop, Schulstraße 15
Leitung: Sabine Vutz
Gebühr: 3,- €
Kurs: 17205 Dienstag, 16.02.2016 von 17.00-18.30 Uhr

 

Raus aus der Brüllfalle- Es geht auch anders!“ 

Diese Aussagen kennen alle Eltern: „Egal was ich sage, meine Tochter setzt immer noch einen drauf“ „Mein Sohn ist jetzt auch in der Phase wo er alles ausdiskutieren will“  „Einerseits ist es ja toll, so eine kleine Persönlichkeit mit festem Willen zu haben aber andererseits…?“  „Dann versuche ich Ruhe zu bewahren und nicht auszurasten, aber manchmal passiert es mir und dann explodiere ich…!“ Und Sie erinnern sich als Eltern, dass Sie NIE so werden wollten. Dieser Abend bietet kreative Ideen und gute Alternativen in angespannten Situationen nicht gleich auf die Palme zu gehen.

Ort: Mehrgenerationenhaus
Leitung: Marie-Luise Arlom
Gebühr: 3,- €
Kurs: 18201 Dienstag, 8.11.2016 von 19.30 - 21.30 Uhr

 

Mein erstes digitales Fotobuch

Die schönsten Fotos vom Urlaub, Baby, Reise o.ä. sollten nicht auf einem Datenträger ein Schattendasein führen. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer Schritt für Schritt, wie Sie Ihr eigenes Fotobuch mit einem Online-Programm erstellen und online bestellen. Sie nehmen kleine Korrekturen vor, arrangieren Bilder und setzen Effekte.  Die Teilnehmer erhalten am Schluss ein Fotobuch-Gutschein im Wert von 26.95 Euro für ein Fotobuch im Format A4 Hardcover.

Bitte mitbringen: EDV-Grundkenntnisse, eigenes Laptop  und vorausgewählte Bilder auf USB-Stick.

Leitung: Claudia Feldmann
Ort: Mehrgenerationenhaus
Gebühr: 30,- €

Kurs: 17201
Termin. 2 x mittwochs von 10.00 – 12.15 Uhr     
Beginn: Mittwoch, den 10. Februar 2016 

Kurs: 17202
Termin. 2 x dienstags von 19.00 – 21.15 Uhr
Beginn: Dienstag, den 8. März 2016 

 

Digitalfotografie für Einsteiger

Moderne Digitalkameras bieten unendliche Möglichkeiten, aber überfordern mitunter den Anwender. Der Kurs richtet sich an Einsteiger, die schon erste Foto-Erfahrungen mit einer digitalen Spiegelreflexkamera  gemacht haben. Inhalte des Kurses sind technische Grundlagen und Fragen der Bildgestaltung, Einstellung von Blende, Belichtungszeit und Brennweite. Im Mittelpunkt stehen die Besprechung von Bildbeispielen und die Praxis der Fotografie.

Bitte die Typenbezeichnung der Kamera bei der Anmeldung angeben.

Ort: Mehrgenerationenhaus
Leitung: Ulrich Gunka
Gebühr: 56,- €

Kurs: 17210
Mittwoch, den 6. April 2016 von 19.00 – 22.00 Uhr
Samstag, den 9. April 2016 von 14.00 – 18.30 Uhr
Mittwoch, den 13. April 2016 von 19.00 – 22.00 Uhr

 

Digitalfotografie für Fortgeschrittene

Die Teilnehmer lernen, wie man Lichtstimmungen für gelungene Fotos nutzt, grafische Elemente zur Bildgestaltung einsetzt, Belichtungszeit und Blendeneinstellung kreativ verwendet und Motive gekonnt ins Bild gesetzt. Bei einer Exkursion ins Umland wird die Theorie in die Praxis umgesetzt! Bitte die Typenbezeichnung der digitalen Spiegelreflex/Systemkamera bei der Anmeldung angeben.

Ort: Mehrgenerationenhaus
Leitung: Ulrich Gunka
Gebühr: 56,- €

Kurs: 17211
Montag, den 18. April 2016 von 19.00 – 22.00 Uhr
Samstag, den 23. April 2016 von 14.00 – 18.30 Uhr
Montag, den 25. April 2016 von 19.00 – 22.00 Uhr

 

Einstieg in die Makrofotografie: Blumen und Pflanzen

Die Makrofotografie bietet eine faszinierende Motivvielfalt direkt vor der Haustür. Im Mittelpunkt des Seminars steht die Blumen- und Pflanzenfotografie, dabei geht es in erster Linie um Bildgestaltung (Licht, Farbe, grafische Elemente). Bei einer Exkursion in den Kreislehrgarten Steinfurt  werden die Techniken und Gestaltungsmöglichkeiten in die Praxis umgesetzt. Der Kurs richtet sich an Fotografen mit einer digitalen Spiegelreflex oder einer Kamera im Format MFT.  Ein Makroobjektiv ist für den Kurs ideal, aber keine Bedingung. Ein Stativ sollte vorhanden sein.

Ort: Mehrgenerationenhaus
Leitung: Ulrich Gunka
Gebühr: 56,- €

Kurs 17212
Dienstag, den 31. Mai 2016 von 19.00 – 22.00 Uhr
Samstag, den 4. Juni 2016 von 14.00 – 18.30 Uhr
Dienstag, den 7. Juni 2016 von 19.00 – 22.00 Uhr


Fotografie im Grenzbereich: Nachtfotografie

Wenn es Nacht wird, beginnt für Fotografen eine interessante Zeit: Angestrahlte Bauwerke und Sehenswürdigkeiten laden zum Fotografieren ein. Lichtquellen in Bewegung bilden die Grundlage für kreative Aufnahmen und dank moderner Sensortechnik sind Fotos vom Sternenhimmel ohne großen Aufwand möglich. Die Teilnehmer lernen in Theorie und Praxis (bei zwei Exkursionen), wie man die Herausforderungen der Nachtfotografie meistert.

Voraussetzung: Digitale Spiegelreflexkamera und Stativ und sicherer Umgang mit der Kamera

Ort: Pfarrheim
Leitung: Ulrich Gunka
Gebühr: 56,- €

Kurs 17213
Donnerstag, 3. November 2016, 19.30 bis 21.45 Uhr
Samstag, 5. November 2016, 19.30 bis 22.30 (Exkursion)
Donnerstag, 10. November 2016, 19.30 bis 21. 45 Uhr
Samstag, 12. November 2016, 19.30 bis 22.30 Uhr  (Exkursion)


Einführung in Lightroom

Adobe Lightroom hat sich in den letzten Jahren als Standardprogramm in der Fotoszene durchgesetzt und ist ein idealer Start in die Bildbearbeitung, die dann mit Werkzeugen wie Gimp oder Photoshop fortgesetzt werden kann.  In Lightroom spielt das RAW-Format seine Vorteile aus. Der Schwerpunkt dieses Einsteigerkurses liegt auf den Modulen „Bibliothek“ (Archivierung und Verschlagwortung von Fotos) und „Entwickeln“ (Bildbearbeitung). Die Teilnehmer arbeiten am eigenen Laptop mit der aktuellen Lightroom-Version, die kostenlos als 30-Tage-Testversion auf der Seite www.adobe.de erhältlich ist.

Voraussetzung: Gute PC -Kenntnisse.
Ort: Mehrgenerationenhaus
Leitung: Ulrich Gunka
Gebühr: 59,- €

Kurs 18210
Mittwoch, den 2. November 2016
Termin: 5 x mittwochs von 19.30 – 21.45 Uhr


Bridge – Einsteigerkurs für Spieler ohne Vorkenntnisse

Möchten sie spielend nette Leute kennen lernen und dabei ihr Gehirn trainieren?
Dann lernen sie Bridge, das wohl faszinierendste Kartenspiel der Welt.
Bridge wird mit 52 Karten und je 4 Kartenspielern an einem Tisch gespielt, je
zwei Spieler bilden eine Brücke. Voraussetzung zum Bridgespielen sind Spaß
am Kartenspielen und Interesse an Taktik und Strategie.

Ort: Mehrgenerationenhaus
Leitung: Inge Kistermann
Gebühr: 30,- €

Kurs: 17220 Donnerstag, den 11. Februar 2016
Termin: 10 x donnerstags von 18.00 - 19.30 Uhr

 

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

für Mütter und Töchter von 11 bis 14 Jahre
Durch eine starke Ausstrahlung und eine selbstsichere Körpersprache können
viele Grenzüberschreitungen im Vorfeld gestoppt werden.  Mutter und Tochter setzen sich
gemeinsam mit den Themen Körpersprache, Einsatz der Stimme, Vermeidung
von Opferverhalten, u.a. auseinander. Ebenso werden Übungen zum Einhalt
gebieten, zur Vorbeugung von Angriffen werden eingeübt  und Tipps zur eigenen Sicherheit
aufgezeigt. Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Stoppersocken oder
Gymnastikschuhe, Kleinigkeit für die Mittagspause  und Getränke.

Ort: Gymnastikraum Sporthalle 3  
Leitung: Jenny Newiak
Gebühr: 68,- € (Mutter und Tochter)

Kurs: 17205 Samstag, den 12. März 2016 von 10.00 – 17.00 Uhr

Kurs: 18205 Samstag, den 29. Oktober 2016 von 10.00  17.00 Uhr


Der (Un) - Ruhestand als neue Herausforderung

Der Übergang von der Arbeitswelt in die Zeit des Ruhestandes bedeutet eine Phase der Veränderung und der Neuorientierung. Da ist es wichtig mit Gleichgesinnten über neue Perspektiven nachzudenken. Das schließt Sinnfragen, Zeitplanung und neue Tätigkeitsfelder mit ein.

Ort: Bürgerhaus
Leitung: Eduard Winter
Kurs: 17220 Mittwoch, den 27. Januar 2016
Termin: 10 x mittwochs von 9.00 – 11.15 Uhr

Anmeldung, Beratung, Lob & Kritik

Unsere pädagogischen Fachkräfte Kornelia Bücker und Klara Leiting beraten sie gerne und nehmen ihre Anmeldung entgegen!
Wir freuen uns auf Ihr Lob und Kritik.

Sie erreichen das
Kolping Bildungswerk Saerbeck

montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr
und mittwochs von 17 bis 19 Uhr im
Mehrgenerationenhaus Saerbeck
Emsdettener Str. 1
48369 Saerbeck
Tel.: 02574/8626
oder per E-Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte geben sie bei der Anmeldung immer Kursnummer, Name, Adresse und Telefonnummer an!

is2

Bildungswerk - Programm 2017

Kurse, Vorträge, Offene-Treffs und Veranstaltungen vom Kolpingsbildungswerk und Mehrgenerationenhaus. Als PDF herunterladen

Kolping Bildungswerk Saerbeck (KBS)

Kornelia Bücker und Klara Leiting
Emsdettener Straße 1
48369 Saerbeck
Telefon 02574-8626
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 8.30 Uhr bis 12 Uhr
Mi 17 bis 19 Uhr