Medientag 2015

Medientag 2015

WhatsApp, YouTube, Apps & Co. – Im Dschungel der Medien

Workshops, Spiele & Aktionen zum kreativen und kritischen Umgang mit Medien beim Medientag im MGH Saerbeck

Am 31. Oktober dreht sich im Mehrgenerationenhaus Saerbeck alles um die Welt der Medien. Es gibt einen Elternabend am Mittwoch, den 28.10. und einen Aktionstag für Kinder, Jugendliche und Eltern am 31.10.. Gefördert werden diese Angebote zum Jugendmedienschutz durch das Landesjugendamt, die Teilnahme ist komplett kostenlos.

 

Flyer vom Medientag 2015 (300 KB)

 

Programm am 31. Oktober 2015

Alle Workshops sind kostenlos!
Anmeldung im Mehrgenerationenhaus unter Tel. 02574/8666 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Anmeldekarte in den Briefkasten am Mehrgenerationenhaus.

 

Workshop 1 Stop Motion: Vorsicht Dreharbeiten!
Stop-Motion ist eine Filmtechnik, bei der eine Illusion von Be¬wegung erzeugt wird, indem einzelne Bilder von unbewegten Motiven aufgenommen und anschließend aneinandergereiht werden. Mit Legofiguren spielen wir eine berühmte Filmszene nach und erwecken die kleinen Kuststofffiguren mit unserem di¬gitalten Daumenkino zum Leben.
Bitte mitbringen, wenn vorhanden: Smartphone, Stativ Start: 10 bis 12 Uhr oder 13 bis 15 UhrTeilnehmer: ab 9 Jahren
Leitung: Sonja Kauling M.A., Medienwissenschaftlerin, MGH

 

Workshop 2 Ein Tag als ‚YouTuber’
Eine Vielzahl junger Leute schauen ‚Youtube‘ und das Fernsehen rückt immer mehr in den Hintergrund. Der neue Beruf ‚Youtuber’ erfreut sich gerade großer Beliebtheit bei Jugendlichen. Viele junge ‚Stars’ tummeln sich bei Youtube. In diesem Workshop drehen wir gemeinsam einen eigenen Video Blog und behandeln Themen aus deinem Alltag, wie Musik, Computerspiele, Mode…Erfahre außerdem wie die bekannten Youtuber durch gezielte Werbung ihr Geld verdienen und wer noch hinter den Videos der Youtube Stars steckt.
Start: 10 bis 12 Uhr oder 13 bis 15 Uhr
Teilnehmer: 10 bis 14 Jahre
Leitung: Felix Beuse, Referent der Mediencooperative Steinfurt

 

Workshop 3 Profilbilder und ‚Selfies’ – Wer (er)kennt mich?
Mit dem eigenen Handy erstellen wir Fotos von uns selbst. Diese bearbeiten und verändern wir mit kreativen Mitteln – so entstehen neue tolle Profilbilder. Und wir sehen, wie verschiedene Szenen und Posen von anderen gesehen werden. Es geht auch um Grenzen zwischen privaten und öffentlichen Fotos und darum, wie ich mich in sozialen Netzwerken positiv darstellen kann.
Bitte mitbringen: Smartphone und USB-Stick
Start: 10 bis 11 Uhr oder 11.30 bis 12.30 Uhr Teilnehmer: 9 bis 13 JahreLeitung: Valentina Beeck, Pädagogische Mitarbeiterin Jugend-bildungsstätte Tecklenburg

 

Workshop 4 ‚Mein Smartphone’ und ich
Millionen Menschen ‚tippen und wischen’ völlig selbstverständ¬lich auf dem Smartphone, laden Apps, schreiben Nachrichten …Was aber muß ich bei der Nutzung des Smartphones beachten? Welchen Berechtigungen stimme ich beim Laden von App’s zu? Wie kann ich mich und meine Daten besser schützen? Mit dem Smartphone in der Hand schauen wir uns diese Fragen genauer an - Grundlagen im Umgang mit Handy und co. werden vermittelt.

Bitte mitbringen: Smartphone
Start: 10 bis 11 Uhr oder 11.30 bis 12.30 Uhr oder 14 bis 15 Uhr Teilnehmer: ab 9 Jahren (auch mit Eltern)Leitung: Svenja Mersch/ Ingo Brokhues, Medienreferenten Caritas Emsdetten-Greven

 

Workshop 5 Wir lassen uns nicht ver’APP’eln!
Ohne Social Media wie Facebook, Instagram und WhatsApp wäre die Welt heute nicht denkbar. Das Smartphone als medialer Mit¬telpunkt im Leben von Kindern und Jugendlichen von heute hat das Surfen im Internet mit dem PC weitgehend abgelöst.
Wir betrachten die Faszination von WhatsApp und Co. genauso wie die Chancen & Gefahren dieser Anwendungen/Applikationen. Wir werfen einen Blick auf die Möglichkeiten, die wir den Apps erlauben und zeigen die daraus folgenden Konsequenzen auf.
Bitte mitbringen, wenn vorhanden: Smartphone
Start: 10 bis 11 Uhr oder 11.30 bis 12.30 Uhr oder 14 bis 15 Uhr
Teilnehmer: ab 10 Jahren (auch mit Eltern)Leitung: Karsten Zingsheim, Medientrainer, Gelsenkirchen

 

Aktionen und Spiele zum Ausprobieren und zur Information ohne Anmeldung!
10.00 bis 15.00 Uhr im Cafe Samocca und im
Mehrzweckraum im Mehrgenerationenhaus
* Internet-Café im Samocca mit Kaffee und Getränken
* Wii- und andere Spiele zum Testen
* Schau hin- Programme für Eltern
* ‚klicksafe’- Quiz und Informationsmaterial zur Medienerziehung

 

Kolping Bildungswerk Saerbeck (KBS)

Kornelia Bücker und Klara Leiting
Emsdettener Straße 1
48369 Saerbeck
Telefon 02574-8626
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 8.30 Uhr bis 12 Uhr
Mi 17 bis 19 Uhr