Instrumentalausbildung

Das Foto zeigt einen Musiklehrer mit seinem Schüler, der eine Trompete spielt.

Im Einzelunterricht lernen die Nachwuchsmusiker die Instrumente, für die sie sich entschieden haben.

Seit vielen Jahren bietet das Kolping Blasorchester Saerbeck einen qualifizierten Instrumentalunterricht bei ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern an. So haben vor allem Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, ein Musikinstrument zu erlernen, wodurch auch das kulturelle Leben in der Gemeinde Saerbeck gefördert wird. Gerade die aktive Beschäftigung mit Musik trägt dazu bei, Verhaltensweisen und Eigenschaften wie Selbstständigkeit, Ausdauer und Konzentration zu fördern. Nicht zuletzt wird eine sinnvolle Freizeitgestaltung geboten und eine Sensibilisierung für Musik angeregt.

Folgende Instrumentenauswahl bieten wir zur Ausbildung an:
Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Tenorhorn, Waldhorn, Posaune, Tuba, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Klavier, Keyboard, Schlagzeug

Gerne können Interessierte auch in Schnupperstunden ausprobieren, ob das gewünschte Instrument zu ihnen passt. Teilweise stehen Leihinstrumente zur Verfügung. Beim Kauf von Instrumenten ist das Kolping Blasorchester gern behilflich.

Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Instrumentalschülerinnen und –schüler können je nach Leistungsstand im „Kleinen Orchester“ oder im Jugendblasorchester Ensembleerfahrungen machen. 

Instrumentalunterricht & Blockflötenkurse

Ansprechpartner:
Ludger Beermann Tel: 02574/8443

Kolping Bildungswerk Saerbeck (KBS)

Kornelia Bücker und Klara Leiting
Emsdettener Straße 1
48369 Saerbeck
Telefon 02574-8626
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 8.30 Uhr bis 12 Uhr
Mi 17 bis 19 Uhr